Welche Ausbildungsmöglichkeiten habe ich nach der Schule? Was soll ich machen? Welche Voraussetzungen sind nötig?
Antworten auf diese Fragen bekamen unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 8 und 9 im Rahmen unseres „Tages der Berufsorientierung“ am 05. Februar 2020. In verschiedenen Workshops erhielten  unsere Schülerinnen und Schüler zu Beginn jede Menge Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten und Tipps zu einer erfolgreichen Bewerbung.

Im Anschluss konnten die Teilnehmerinnen selbst aktiv werden.
Annähernd 20 Aussteller aus verschiedenen Berufsbereichen stellten konkrete Ausbildungs- und Praktikumsmöglichkeiten vor. Jeder hatte die Möglichkeit sich ausgiebig zu informieren und erste Kontakte zu knüpfen. Ein Angebot, das von vielen engagiert angenommen wurde!

Organisation und Durchführung lagen in der Hand unseres BO-Koordinators, Herrn Schulz, mit der Unterstützung durch Frau Corell. Vielen Dank.