Das Thema Recht und Gesetz ist in der Jahrgangsstufe 8 Unterrichtsthema und so bot es sich an, am 13. Juni 2018 an einer öffentlichen Gerichtsverhandlung im Amtsgericht Ludwigshafen teilzunehmen. Verhandelt wurde eine gefährliche Körperverletzung, die mit einer Gefängnisstrafe von einem halben Jahr bis zu 10 Jahren bestraft werden kann. Spannend verfolgten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c mit ihrem Klassenlehrer, Herrn Kirchner die Ausführungen der Staatsanwaltschaft, des Richters, des Zeugen und des Täters. Als der Täter sich an das junge Publikum wandte und Reue zeigte, er wolle kein schlechtes Vorbild sein und schäme sich für seine Tat, waren die Schüler beeindruckt. Schließlich konnten sie nach der Verhandlung dem Staatsanwalt und der Rechtsanwältin Fragen stellen, wovon die Schüler regen Gebrauch machten.

M. Kirchner