Bildungsgänge

 

Bildungsgang „Berufsreife“

Das Hauptaugenmerk in diesem Bildungszweig liegt auf der Erlangung einer Ausbildungsfähigkeit und auf dem Erreichen des Abschlusses der Berufsreife. Schulsozialarbeit, intensive Arbeit der KlassenleiterInnen und unser Berufe-Checker-Programm, bestehend aus einer Vielzahl von Lerneinheiten zum Thema Berufsorientierung, tragen hier zu einer möglichst hohen Vermittlungsquote in den Arbeitsmarkt bei.

 

Bildungsgang „Qualifizierter Sekundarabschluss I“

Der Vermittlungsquote der Absolventen des Bildungsgangs in die qualifizierte berufliche Ausbildung bzw. an weiterführende Schulen liegt im Durchschnitt bei nahezu 100 %. Basis der Schulbildung im Sinne unserer Schule ist das ausgewogene Fordern und Fördern, mit dem Ziel einer möglichst hoch angesiedelten qualifizierten Ausbildungsfähigkeit bzw. Fähigkeit zum Erwerb einer Fachhochschul- oder Hochschulreife.