Tel.: 06239 92670 --- Fax: 06239-926724 --- Grünstadter Straße 6 - 67240 Bobenheim-Roxheim sekretariat@realschuleplus-bobrox.de

Berufseinstiegsbegleiter

Ansprechpartnerin: Frau Meyer

Für Schülerinnen und Schüler der Vorabgangsklassen und der Abschlussklassen gibt es an unserer Schule einen Berufseinstiegsbegleiter (BerEb), der ausgewählte Schülerinnen und Schüler ab der Vorabgangsklasse bis in die Ausbildung begleitet und unterstützt.

Das Angebot wird im Rahmen des Modellprojektes „Berufseinstiegsbegleitung“ an ausgewählten Schulen umgesetzt. Es ist für Schülerinnen und Schüler konzipiert, die zusätzliche Unterstützung beim Übergang von der Schule in die berufliche Ausbildung benötigen. Durch gezielte Förderangebote kann der Einstieg in das Berufsleben erleichtert und nachhaltig gefestigt werden. Die Realschule plus arbeitet dabei mit der GENIEfabrik GmbH und der Agentur für Arbeit zusammen.

Die Langzeitbegleitung umfasst folgende Schwerpunkte:

 

 1. Unterstützung bei der Erreichung des Schulabschlusses

  • Organisation von Unterstützungsleistungen zur schulischen Verbesserung in  Zusammenarbeit mit der Schule
  • Aktive Elternarbeit
  • Hilfestellungen bei individuellen Problemlagen

 

2. Berufsorientierung und Berufswahl

  • Begleitung im Berufsauswahlprozess auf der Basis einer realistischen Einschätzung der eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Unterstützung bei der Suche nach Ferienpraktika, Praktikumsbegleitung

 

3. Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz

  • Unterstützung im Bewerbungsprozess unter Nutzung der Angebote von Schule und Berufsberatung
  • Begleitung bei der Suche nach einem betrieblichen Ausbildungsplatz
  • Information über den regionalen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Bewerbungstraining, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche

 

4. Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses

  • Bis zu 12 Monate nach Aufnahme der Ausbildung wird Begleitung und Unterstützung angeboten
  • Entwicklungsfördernde Beratung und Einzelfallhilfe
  • Zusammenarbeit und Informationsaustausch mit dem Betrieb und allen an der Ausbildung Beteiligten