Seit Beginn des 2. Halbjahres besucht der Großteil unserer 10. Jahrgangsstufe während des AG-Nachmittags einen Tanzkurs. Da es noch einige freie Plätze gab, schlossen sich noch drei 9.-Klässler an.

Jeden Mittwochmittag fahren die Schülerinnen und Schüler selbständig nach Worms zu „Ralfs Tanzgalerie“ am Obermarkt. Mit viel Enthusiasmus leitet Herr Ralf Hoh, der Besitzer der Tanzschule, die Jugendlichen beim Erlernen der klassischen Paartänze wie beispielsweise langsamer Walzer oder Cha-Cha-Cha an.

Bei einem Besuch im April schallte mir schon von Weitem Popmusik und Gelächter entgegen. Zu aktuellen modernen Musikstücken bewegten sich die Schüler zum Teil schon recht gekonnt über die Tanzfläche. Es war schön zu beobachten, wieviel Freude die Jugendlichen am Tanzen haben und mit welcher Begeisterung sie sich darauf einlassen. Immer neue Schritte wurden eingeübt und mit den schon bekannten verknüpft. Auch ein Wechsel der Tanzpartner brachte die Schüler (fast) nicht aus dem Konzept. Wenn dann doch mal etwas schiefging, korrigierte Herr Hoh das mit viel Humor.

Bei der Abschlussfeier der 10.-Klässler am 19. Juni werden die Jugendlichen die Gelegenheit haben, ihr Können ihren Eltern und den Mitgliedern der Schulgemeinschaft zu demonstrieren. Ich freue mich schon jetzt sehr darauf!

Dr. Andrea Rech (AG-Koordination)