Für die Schüler der Abgangsklassen der Stufen 9 und 10 stellte Frau Deyerling von der BASF die Startprogramme „Start in den Beruf“ und „Anlauf zur Ausbildung“ im Rahmen eines Aktionstages an unserer Schule vor.
Zielgruppe waren die Schüler, die noch keine geeignete Ausbildung gefunden haben oder sich besser auf eine Ausbildung vorbereiten wollen und ihre Persönlichkeit weiterentwickeln möchten.

Begonnen wurde mit einer kurzen Infoveranstaltung, an der auch einige interessierte Eltern teilnahmen.
Hier wurden die Inhalte und Voraussetzungen für die verschiedenen Startprogramme vorgestellt.
Anschließend führten die Schüler einen Probe-Einstellungstest durch und erhielten wertvolle Tipps über den Ablauf eines Einstellungstests und wie man sich gut darauf vorbereiten kann.

Abgerundet wurde der Tag mit einem Bewerbungscheck. Jeder Teilnehmer hatte die Gelegenheit seine seine Bewerbungsunterlagen „durchchecken“ zu lassen. Vollständige Bewerbungsunterlagen wurden direkt mitgenommen. Es war eine sehr gelungener und wichtiger Tag für die Teilnehmerinnen und manche waren doch überrascht, dass schlechte Sport- und Religionsnoten durchaus den Erfolg einer Bewerbung negativ beeinflussen können.

Wir möchten uns recht herzlich bei Frau Deyerling und Ihrer Kollegin bedanken, für die Zeit, die sie sich für unsere Schüler
genommen haben.

Weitere Infos zur Ausbildung bei der BASF finden Sie hier!